4 Vorteile von Dedicated Developer Teams

Posted by InterVenture on May 20, 2019

Das Outsourcing von IT Dienstleistungen gewinnt für viele Unternehmen an erheblicher Bedeutung. Die Auslagerung wesentlicher Teile der unternehmenseigenen IT an externe Dienstleister ermöglicht es nicht nur großen, international agierenden Firmen und Global Playern, Kosten zu reduzieren sowie Zeit einzusparen. Auch kleineren und mittleren Unternehmen hilft das Outsourcing, den Anforderungen der Digitalisierung im Zeitalter von Industrie 4.0 gerecht zu werden und wettbewerbsfähig zu bleiben.

Die Vorteile von Dedicated Developer Teams

1. Geringer Arbeitsaufwand

Insbesondere auf dem Sektor des Software Developments kann das Outsourcing von Projekten an spezialisierte Entwicklerteams einen entscheidenden Wettbewerbsvorteil mit sich bringen.

Bei umfangreichen oder anspruchsvollen IT-Projekten ist es für viele Unternehmen nicht immer einfach, geeignetes Personal für ein anstehendes Projekt aus den eigenen Reihen zu rekrutieren oder neu einzustellen. Hier lohnt sich das Outsourcing an Dedicated Developer Teams sowohl zur Bewältigung größerer und längerfristiger Projekte als auch zur kurzfristigen Unterstützung der eigenen Entwicklungsabteilung. Der arbeitsrechtliche Aufwand für den Aufbau neuer eigener Personalstrukturen, die oft nur für einen begrenzten Zeitraum benötigt werden, entfällt. Der Zeitrahmen, um ein neues Produkt auf den Markt zu bringen (time to market) verkürzt sich erheblich.

2. Handverlesene, professionelle Teams

Bei Unternehmen, die Nearshoring anbieten, finden Sie hervorragend ausgebildete und engagierte Developer Teams, die höchsten Ansprüchen genügen. Dedicated Developer Teams setzen sich aus Experten verschiedener Fachgebiete und nach den ganz individuellen Anforderungen des Auftraggebers zusammen. So stellt die Beauftragung eines Dedicated Developer Teams sicher, dass Sie ein exzellent aufeinander eingespieltes Team ausgewiesener Spezialisten für Ihr Projekt erhalten.

Die Mitglieder eines Dedicated Developer Teams sind oftmals durch langjährige gemeinsame Erfahrungen eng miteinander verbunden und arbeiten daher eingespielt miteinander. Hochqualifizierte Dedicated Developer Teams zeichnen sich ebenso durch die professionelle und unkomplizierte Zusammenarbeit mit der eigenen Entwicklungsabteilung des Auftraggebers aus. So können diese Teams sich in jeder Lage ganz auf die übertragenen Aufgaben konzentrieren und diese bestmöglich im Sinne Ihres Unternehmens als Auftraggeber lösen.

3. Transparente Kontrolle

Ein weiterer wesentlicher Vorteil von Dedicated Developer Teams ist die Transparenz bei der Projektsteuerung. Regelmäßige Berichterstattung und die sorgfältige Dokumentation der einzelnen Arbeitsschritte nebst Zwischenergebnissen gehören für professionell arbeitende Dedicated Developer Teams zum Leistungsumfang dazu. Die sorgfältige Erfassung der jeweiligen Arbeitsstunden und des Sachaufwandes sorgen für Übersicht sowohl bei den Arbeitsabläufen als auch bei den anfallenden Kosten.

4. Einfache Kommunikation

Die unkomplizierte Kommunikation über moderne und sicher verschlüsselte Kommunikationswege, mittels Messenger, E-Mail, Telefon- oder Videokonferenzen ermöglicht es dem Auftraggeber, jederzeit über den aktuellen Stand und den Verlauf des Projekts auf dem Laufenden zu bleiben.

Der nahe osteuropäische Raum gehört zu den am besten geeigneten Gebieten, um IT-Dienstleistungen an Dedicated Developer Teams auszulagern. Mitteleuropäische Unternehmen finden hier Infrastrukturen vor, die gerade im Bereich hochqualifizierter IT-Dienstleistungen die Einbindung von Dedicated Developer Teams zur lohnenden Alternative machen.

Gibt es Nachteile bei Dedicated Developer Teams?

Die sorgfältige Zusammenstellung eines Dedicated Developer Teams stellt zwar sicher, dass die Projekte termingerecht, den Anforderungen des Auftraggebers entsprechend und auf höchster Qualitätsstufe realisiert werden können. Die gründliche Auswahl und die während des Projektes notwendige Kommunikation erfordern jedoch auch einen entsprechende Zeit- und Arbeitsaufwand des Auftraggebers, damit seine Vorstellungen wie gewünscht umgesetzt werden können.

Auch die Zusammenarbeit des eingespielten, externen Developer Teams mit der unternehmenseigenen IT-Abteilung des Auftraggebers ist anfangs nicht immer ohne Eingewöhnungsphase und Anlaufschwierigkeiten möglich. Das macht eine umfangreiche Abstimmung mit allen Beteiligten notwendig.

Durch eine sorgfältige Besprechung der eigenen Vorstellungen an die Zusammenarbeit, durch klar definierte Ziele und Aufgaben sowie durch verständlich formulierte und faire Vertragsgestaltungen lassen sich diese Herausforderungen jedoch leicht in den Griff bekommen.

Das Auslagern von Aufgaben an Dedicated Developer Teams, als Maßnahme des Nearshoring, hat sich schon in vielen Fällen als sehr erfolgreich herausgestellt.

Auf Basis einer vertrauensvoller Zusammenarbeit können den eventuell auftretenden Nachteilen und Schwierigkeiten vorgebeugt werden. Die genannten Vorteile können erheblich zum Unternehmenserfolg und zu einer Steigerung der Produktivität beitragen.