Corporate Social Responsibility (CSR) im Nearshoring essenziell

Posted by InterVenture on May 29, 2018

Die digitale Transformation schreitet in sämtlichen Wirtschaftsbranchen voran. In den wenigsten Fällen ist hausintern genügend Kompetenz vorhanden, um sämtliche Prozesse alleine zu bewältigen. Für die Entwicklung neuer Softwarelösungen ist das Nearshoring und die Zusammenarbeit mit einem kompetenten externen Partner unverzichtbar. Während viele Nearshoring-Betriebe fachlich gleichermaßen als fundierter Ansprechpartner erscheinen, fällt der Firmenphilosophie und weiteren Werten eine Bedeutung zu. Die Corporate Social Responsibility (CSR) zählt hierzu und ist für viele Kundenkreise ein stetig wichtiger Maßstab.

Sozialverantwortung als Teil der nachhaltigen Entwicklung

Verantwortung gegenüber Kunden, Mitarbeitern und der Umwelt zu übernehmen, ist ins Bewusstsein von immer mehr Unternehmen gelangt. Häufig wird dies als reines Argument im Marketing genutzt, um sich positiv gegenüber alten und neuen Kunden zu präsentieren. Viele Firmen nehmen Ihre CSR jedoch ernst und zeigen auf vielfältige Weise, wie wichtig Ihnen das Engagement jenseits der wirtschaftlichen Haupttätigkeit ist.

Der soziale Aspekt war bereits vor Jahrzehnten ein Thema, deutlich wichtiger ist über die vergangenen Jahre das ökologische Thema geworden. Klassische Gewerbebetriebe sammeln gute Argumente durch die klimaneutrale Produktion ihrer Güter, doch auch Dienstleister z. B. im Nearshoring-Bereich können in ökologischer Hinsicht punkten. Die Möglichkeiten reichen vom wohltätigen Schenken technischen Equipments für öffentliche oder private Einrichtungen bis zur Investition in junge und nachhaltige Geschäftsmodelle.

Gruppe von Mitarbeitern schlägt motiviert ein.

 

Gehobenes Engagement auch im sozialen Bereich

Auch in unserem konkreten Fall spielt CSR eine wesentliche Rolle in der verantwortungsvollen Geschäftsführung. Im abgelaufenen Jahr sind wir unserer Verantwortung gegenüber Gesellschaft und Umwelt nachgekommen und haben auf verschiedene Arten Akzente für eine zeitgemäße Unternehmensführung gesetzt. Zu den wichtigsten Highlights gehören:

Schulkinder arbeiten mit Laptops

Auch zwei Jahrzehnte nach dem Krieg im ehemaligen Jugoslawien weist das Land weiterhin vielerlei Rückstände und Probleme auf. Unser Unternehmen sieht es als wichtige Aufgabe an, an verschiedenen Stellen anzusetzen und einer neuen, jungen Generation eine Chance zu geben. Tausende Kinder sind in Belgrad benachteiligt und auf wohltätige Spenden angewiesen. Zudem ist es reizvoll, junge Menschen ein Stück weit auf dem beruflichen Weg zu begleiten oder diesen zu ebnen – nicht nur im wissenschaftlichen Umfeld. Jeder Computer und jede Spende helfen weiter, die nachkommende Generation nicht unter den Problemen der Vergangenheit leiden zu lassen.

 

Ein tragfähiges Konzept auch für die Zukunft

CSR ist mehr als eine reine Wohltätigkeit. Immer mehr Unternehmen wird bewusst, dass der eigene wirtschaftliche Erfolg nicht zu Lasten der Gesellschaft gehen soll. In einer Zeit, wo nicht nur hierzulande eine wachsende Zahl an Menschen um ihren Lebensstandard zu kämpfen haben, sollte es unverzichtbar sein, einen kleinen Beitrag zu leisten. Gerade im Nearshoring-Bereich als aufstrebende Branche in der digitalen Transformation sollte es jedes Unternehmen als Aufgabe ansehen, im eigenen Aufschwung anderen zu helfen. Dies gilt natürlich auch für den Umgang mit unseren Mitarbeiter, die unseren Kunden als freundliche und faire Partner zur Seite stehen. Unser Engagement im CSR ist auch als Anregung für unsere Kunden zu verstehen.