Nearshoring 2.0 – Virtuelle Teams für mehr Effizienz beim Outsourcing

Posted by InterVenture on August 9, 2016

Nearshoring bietet Unternehmen die Möglichkeit, einzelne Arbeitsprozesse in das nahe gelegene Ausland auszulagern. In Form individuell zusammengestellter Teams lassen sich dabei die bestmöglichen Ergebnisse erreichen. Am Fallbeispiel des Unternehmens Mediatech Solutions wird deutlich, warum diese spezielle Form des Outsourcings als zielführende Weiterentwicklung zu verstehen ist.

Das Fallbeispiel Mediatech Solutions

Virtuelles Team Mediatech - InterVenture

Die spanische Firma Mediatech Solutions agiert als Anbieter und Plattform für Online-Gaming und ist direkt nach dem Launch stark gewachsen. Der erfolgreiche Marktstart erforderte eine Aufstockung des Teams, sodass sich das Unternehmen nach neuen Mitarbeitern umschaute. Aber sowohl vor Ort in Spanien als auch über externe Agenturen in Deutschland und Großbritannien konnte Mediatech Solutions keine geeigneten Entwickler finden.

Aus diesem Grund kontaktierte das junge Unternehmen Interventure als Nearhoring Partner und ließ sich ein individuelles Team von kompetenten Mitarbeitern zusammenstellen. Zu diesem Zweck wurden innerhalb weniger Wochen Kontakt zu drei erfahrenen Softwareingenieuren hergestellt, deren Fähigkeiten den Mediatech Solutions Anforderungen entsprachen. Alle Mitglieder der Gruppe verfügten bereits über mindestens sechs Jahre Berufserfahrung und konnten sofort anspruchsvolle Aufgaben übernehmen. Die schnelle Zusammenstellung der neuen Mitarbeiter ist ausschlaggebend für umgehenden Erfolg und veranlasste Mediatech das Team Schritt für Schritt mit Hilfe von Interventure zu vergrößern.

Der Ablauf

Um den höchsten Ansprüchen der Auftraggeber gerecht zu werden, nutzt Interventure ein umfassendes Verfahren für die Teamzusammenstellung: Zu Beginn wurden dabei auf Basis der spezifischen Anforderungen der freie Arbeitsmarkt und das interne Netzwerk durchsucht. Anschließend wurden intensive Gespräche mit potenziellen Teammitgliedern durchgeführt, sowie die zugehörigen Lebensläufe nachgeprüft. Nach Auswertung wurden alle relevanten Informationen an Mediatech übermittelt: Die spanische Firma traf eine Vorauswahl, bevor die möglichen Teammitglieder mit dem meisten Potenzial nochmals überprüft wurden.

InterVenture Zusammenstellung eines virtuellen Teams

Als das Team dann zusammengestellt war, begann die Zusammenarbeit umgehend: Da alle Teammitglieder während der gesamten Arbeitszeit online erreichbar sind, war von Beginn an eine unkomplizierte und schnelle Kommunikation möglich. Zudem sorgen tägliche Videokonferenzen dafür, dass alle beteiligten Mitarbeiter immer auf dem neuesten Stand sind. Darüber hinaus wurden gelegentliche Treffen in Madrid und Belgrad vereinbart, die den Teamgeist nachhaltig stärken und das gegenseitige Verständnis weiter fördern.

Abschließende Bemerkungen

Virtuelles Team für Nearshoring - Interventure

Das Fallbeispiel Mediatech Solutions zeigt die zahlreichen Vorteile des Own-Team Modells wie beispielsweise die schnelle Verfügbarkeit sowie unsere hohe Fachkompetenz. Insgesamt gesehen lässt sich somit festhalten, dass individuelle Teams die Effektivität von Nearshoring verstärken und einen wertvollen Beitrag zum Erfolg eines Unternehmens leisten können.

No Comments »

No comments yet.

Leave a comment

Your e-mail address will not be published. Required fields are marked *