Die wichtigsten Gründe für Nearshoring im Überblick [Infografik]

Posted by InterVenture on January 19, 2016

Das sogenannte Nearshoring ist als eine Art Sonderform des klassischen Offshorings zu verstehen. So handelt es sich dabei um die Verlagerung betrieblicher Aktivitäten in nahe gelegene Regionen. Um diesen Trend nachzuvollziehen und für das eigene Unternehmen zu nutzen, müssen die speziellen Gründe für Nearshoring analysiert werden.

2. Infografik Dezember Final

Welche konkreten Vorteile hat Nearshoring?

Die Vorteile von Nearshoring sind ausgesprochen vielfältig: Demzufolge bringt die unmittelbare Nähe zum Beispiel eine vereinfachte Kommunikation mit sich. Kurzfristige Planänderungen oder ähnlich dringende Anliegen lassen sich somit schneller übermitteln, was mit grösstmöglicher Flexibilität für den Auftraggeber einhergeht. Hohe Sprachbarrieren zählen zweifelsfrei zu den grössten Problemen für effektives Offshoring, was die Bedeutung dieses Teilaspekts zusätzlich verdeutlicht. Darüber hinaus ist Nearshoring mit einer deutlichen Kostensenkung verbunden. So betragen die Arbeitskosten in Osteuropa beispielsweise nur einen Bruchteil von den Vergleichswerten in Frankreich oder Deutschland. Trotz der geringeren Lohnkosten zeichnen sich die zugehörigen Dienstleistungen durch eine hervorragende Qualität aus: Dementsprechend werden beim Nearshoring innerhalb Europas hochqualifizierte Arbeitskräfte mit gutem Bildungsniveau vermittelt. Abhängig von der jeweiligen Branche kommen dabei unterschiedliche Regionen in Frage, die sich auf bestimmte Dienstleistungen spezialisiert haben. Osteuropa nimmt zum Beispiel die führende Position in Bezug auf den Bereich IT-Service ein und ermöglicht den zugehörigen Unternehmen eine dauerhafte Kostensenkung bei gleichbleibender Qualität.

Weitere Gründe für Nearshoring und abschliessendes Fazit

Im Gegensatz zur Auslagerung in weit entfernte Gebiete sorgt Nearshoring ergänzend für ein hohes Mass an Sicherheit: In Europa gelten einheitliche Gesetze bezüglich des Datenschutzes, was für viele Unternehmen einen bedeutsamen Faktor darstellt. Ausserdem sorgt die geringe Entfernung für eine Reduzierung der Reise- und Transportkosten. Insgesamt gesehen lässt sich festhalten, dass Nearshoring alle Vorzüge des Offshorings aufgreift und mit zusätzlichen Anreizen punktet. Die Inanspruchnahme entsprechender Angebote resultiert in einer ganzheitlichen Kostenreduktion und erweitert die Kapazitäten des Unternehmens. Durch die Verlagerung von einzelnen Teilaufgaben in das nahe gelegene Ausland kann sich die jeweilige Firma auf ihr Kerngeschäft konzentrieren und die wirtschaftliche Profitabilität des Geschäfts auf ein neues Niveau heben.

No Comments »

No comments yet.

Leave a comment

Your e-mail address will not be published. Required fields are marked *